K L U G E . S

Schönes aus Stoff und Papier

Puppensachen für Max, Marlene und Isabell

Seit ich meine Overlockmaschine habe, vernähe ich zunehmend Jerseystoffe. Es macht einfach solch einen Spaß und funktioniert super. Das Dilemma ist, dass bei jedem Projekt Stoff übrig bleibt. Es reicht nicht für ein neues T-Shirt, höchstens noch für Ärmel oder Details. In meinem letzten Post hatte ich schon auf die Unterhosen für den kleinen Mann verwiesen. Doch, was kann noch mit all den Jerseyresten anstellen? Die Lösung: Puppensachen nähen! Weil man ja sonst nichts zu tun hat. Es macht einfach Spaß und sitzt immer. Hier die letzte Bestellung der großen Madam für Max: 1 Schlafanzug, 2 Pullis, 2 Hosen, Wendejacke mit Kapuze. Zusätzlich haben dann auch die beiden Puppendamen noch neue Mützchen bekommen. Ich kann gar nicht mehr aufhören, es geht einfach so schnell und ist so süß. Besonders einfach sind die Höschen. Zugegeben – die Jacke ist kniffliger, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Die Vorlagen wollte ich eigentlich selbst zu entwerfen. Doch dann hab ich diese schöne Anleitung bei Pauline von klimperklein gefunden. Vielen Dank dafür! Max_Kleidung Puppensachen Wendejacke grün Wendejacke gestreift Puppenmützen Puppenmützen_Eis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: