K L U G E . S

Schönes aus Stoff und Papier

Geburtstagskissen

Wieder einmal stand ein Kindergeburtstag an. Da das Geburtstagskind – sie ist 9 geworden – sich ein neues Kuschelkissen fürs eigene Zimmer gewünscht hat, hatte ich keine Probleme beim Kauf irgendeines Geschenkes.
Einfach passende Stoffe aus dem Vorrat raussuchen, eine kleine Skizze zaubern und ran an die Nähmaschine. Dieses Mal habe ich gleich zwei neue Techniken ausprobiert. Zwei verschiedene Stoffe habe ich durch ein Paspelband getrennt. (sehr schön erklärt bei www.pattydoo.de) Das ist ein schöner simpler Effekt und wirklich nicht schwer. Den Namen habe ich frei Hand mit der Nähmaschine gestickt. Dabei fehlt mir noch etwas Übung, aber diese Technik lebt auch von der Unvollkommenheit. Es kann ruhig etwas lebendiger aussehen. Auf die Rückseite habe ich einen selbstbezogenen Knopf genäht. So wird das Kissen gut zusammen gehalten.
Die Beschenkte hat sich gefreut. Das hat mich gefreut. 🙂

Kissen_Carla_vorn Kissen_Carla_Detail Kissen_Carla

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16. Februar 2014 von in Neues und getaggt mit .
%d Bloggern gefällt das: